Home Auto Intec Gebrauchtwagengarantie – Erfahrungen im Garantiefall

Intec Gebrauchtwagengarantie – Erfahrungen im Garantiefall

Beim Gebrauchtwagenkauf, egal ob das Fahrzeug im Internet inseriert ist oder beim Händler steht, stolpert man häufig über den Passus „Garantie gegen Aufpreis“. So auch bei unserem Testfahrzeug, ein BMW 318i (e46) aus dem Jahr 2014. Beim Kauf haben wir zusätzlich eine Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen.

Abschluss Intec Gebrauchtwagengarantie

Grundsätzlich stellt sich natürlich immer erstmal die Frage, ob sich eine Gebrauchtwagengarantie überhaupt lohnt. Schließlich gibt es ja auch die Gewährleistung durch den Händler. Dabei haftet der Händler allerdings nur, wenn der Schaden während des Kauf bereits vorlag, das muss natürlich nachgewiesen werden. Die Gebrauchtwagengarantie greift auch, wenn der Schaden nach dem Kauf erst entsteht. Der Händler bot uns die Gebrauchtwagengarantie von Intec an und zeigte uns auch die Kosten, die er dafür zu tragen hat.

Intec Garantie Gebrauchtwagen

Die Intec Gebrauchtwagengarantie Premium kostet beim Abschluss 250 Euro (Stand: August 2016). Dafür erhält er für den Abschluss eine kleine Provision, etwa um die 20 Euro. Nicht viel, aber bei 1000 verkauften Fahrzeugen im Jahr schon ein nettes Sümmchen. Verkauft der Händler diese Garantie an den Käufer des Autos für beispielsweise 400 Euro, lohnt sich das umso mehr. Wie auch immer, wir kannten den tatsächlichen Preis der Intec Gebracuhtwagengarantie aus der Preisliste und hatten die verschiedenen Gebrauchtwagengarantien im Vergleich im Flyer vorliegen. Hier entschieden wir uns für die Premium-Garantie, da diese kaum teurer als die Klassik-Garantie war, allerdings mehr abdeckte.

Intec BASIS Garantie

„Der unschlagbar günstige Basisschutz“

  • Motor: Kurbelwelle, Pleue, Lagerschalen, Kolben, Kolbenringe, Zylinder, Nockenwelle, Kipphebel, Steuerkette, Einlssventile und Auslassventile, Stößel, Ölpumpe, Laufbuchsen und Führungen, Zylinderkopfdichtung
  • Getriebe / Differential: Zahnräder, Wellen, Lager
  • Motor: Turbolader, Kompressor
  • Getriebe / Differential: Drehmomentwandler
  • Lenkung
  • Bremsen
  • Kühlsystem
  • Sicherheitssysteme
  • Kraftübertragung
  • Treibstoffsystem
  • Elektrik
  • Elektronik
  • Klimaanlage
  • Abgasanlage

Die Basis-Garantie schützt die wichtigsten Motor- und Getriebekomponenten. In vielen auch wichtigen Bereichen greift sie allerdings leider nicht.

Intec KLASSIK Garantie

„Der clevere Tarif für Preisbewusste“

  • Motor: Kurbelwelle, Pleue, Lagerschalen, Kolben, Kolbenringe, Zylinder, Nockenwelle, Kipphebel, Steuerkette, Einlssventile und Auslassventile, Stößel, Ölpumpe, Laufbuchsen und Führungen, Zylinderkopfdichtung
  • Getriebe / Differential: Zahnräder, Wellen, Lager
  • Lenkung: Mechanisches hydrauliches Lenkgetriebe mit allen Innenteilen und Servopumpen
  • Bremsen: Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker, Bremskraftregler, Bremskraftbegrenzer, Bremssattel
  • Kühlsystem: Wasserkühler, Heizungskühler, Thermostat, Wasserpumpe
  • Motor: Turbolader, Kompressor
  • Getriebe / Differential: Drehmomentwandler
  • Lenkung: elektrisches Lenkgetriebe
  • Bremsen: Hydropneumatik, Vakuumpumpe, ABS-Steuergerät, Hydraulikeinheit
  • Kühlsystem: Kühler für Automatigetriebe, Viscokühler und Thermokühler, Lüfterkupplung, Thermoschalter, Ladeluftkühler, Ölkühler
  • Sicherheitssysteme: Kontrollsysteme für Gurtstraffer und Airbags
  • Kraftübertragung:
  • Treibstoffsystem
  • Elektrik
  • Elektronik
  • Klimaanlage
  • Abgasanlage

Die Klassik-Garantie schützt die wichtigsten Motor- und Getriebekomponenten. Gegenüber der Basisgarantie werden auch Bremsen, Lenkung und das Kühlsystem im Garantiefall abgedeckt.

Intec PREMIUM Garantie

„Der umfassende Schutz für Ihr Fahrzeug“ (abgeschlossene Garantie für Testfahrzeug BMW 318i Bj. 2004)

  • Motor: Kurbelwelle, Pleue, Lagerschalen, Kolben, Kolbenringe, Zylinder, Nockenwelle, Kipphebel, Steuerkette, Einlssventile und Auslassventile, Stößel, Ölpumpe, Laufbuchsen und Führungen, Zylinderkopfdichtung, Turbolader, Kompressor
  • Getriebe / Differential: Zahnräder, Wellen, Lager, Drehmomentwandler
  • Lenkung: Mechanisches hydrauliches Lenkgetriebe mit allen Innenteilen und Servopumpen, elektrisches Lenkgetriebe
  • Bremsen: Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker, Bremskraftregler, Bremskraftbegrenzer, Bremssattel, Hydropneumatik, Vakkumpumpe, ABS-Steuergerät, Hydraulikeinheit
  • Kühlsystem: Wasserkühler, Heizungskühler, Thermostat, Wasserpumpe, Kühler für Automaikgetriebe, Viscokühler und Thermokühler, Lüfterkupplung, Thermoschalter, Ladeluftkühler, Ölkühler
  • Sicherheitssysteme: Kontrollsysteme für Gurtstraffer und Airbags
  • Kraftübertragung: Antischlupfregelung ( ASR, ASC, EDS, 4-Matik), Drehzahlsensoren, Hydraulikeinheit, Druckspeicher, Ladepumpe, Zahnriemen, Öldruckschalter, Ölfiltergehäuse
  • Treibstoffsystem: Kraftstoffumpe, Einspritzpumpe
  • Elektrik: Lichtmaschine mit Regler, Anlasser, Zündspule, Elektrik vom Fensterheber, Elektrik vom Schiebedach
  • Elektronik: alle Mikroprozessoren und Steuergeräte der aufgeführten Hauptbaugruppen und Nebenbaugruppen
  • Klimaanlage: Kompressor ohne Antriebsteile, Kondensatoren, Lüfter und Verdampfer
  • Abgasanlage: Lamdasonde
  • Kraftübertragung: Kupplungsnehmerzylinder und Kupplungszylinder, Niveauregulierung, Zweimassenschwungrad, Gelenkwellen, Antriebswellen, Kardanwellen
  • Treibstoffsystem: Pumpe-Düse-Einheit, Einspritzdüse, Injektoren
  • Elektrik: Mechanik vom Fensterheber, Mechanik vom Schiebedach, Elektrik und Mechanik vom Cabrioverdeck, Zentralverriegelung, Scheibenwischermotor, Scheibenheizelemente, Sitzheizung
  • Elektronik: integriertes Navigationsgerät, Parkdistanzkontrolle, Tempomat, Bordcomputer, Alarmanlage, Wegfahrsperre, Start-Stopp-Funktion, Sitzelektronik, Regensensor, Lichtassistent, Sideassistent
  • Abgasanlage: flexibles Hosenrohr, AGR-Ventil, Katalysator

Die Premium-Garantie schützt die wichtigsten Motor- und Getriebekomponenten. Gegenüber der Klassikgarantie werden eine Vielzahl von weiteren Fahrzeugkomponenten abgedeckt. Die Kosten waren im Vergleich zur Klassik-Garantie nicht erheblich mehr. Daher machte die Premiumgarantie für uns am meisten Sinn und war auch die Händlerempfehlung. Alles deckt nur die Premium-Plus-Garantie von Intec ab, wir erinnern uns allerdings an ein sehr hohen Preis, der sich für einen BMW e46 nicht gelohnt hätte.

Intec PREMIUM PLUS Garantie

„Der Rund-um-Sorglos Tarif für hochwertige Fahrzeuge“

  • Motor: Kurbelwelle, Pleue, Lagerschalen, Kolben, Kolbenringe, Zylinder, Nockenwelle, Kipphebel, Steuerkette, Einlssventile und Auslassventile, Stößel, Ölpumpe, Laufbuchsen und Führungen, Zylinderkopfdichtung, Turbolader, Kompressor
  • Getriebe / Differential: Zahnräder, Wellen, Lager, Drehmomentwandler
  • Lenkung: Mechanisches hydrauliches Lenkgetriebe mit allen Innenteilen und Servopumpen, elektrisches Lenkgetriebe
  • Bremsen: Hauptbremszylinder, Bremskraftverstärker, Bremskraftregler, Bremskraftbegrenzer, Bremssattel, Hydropneumatik, Vakkumpumpe, ABS-Steuergerät, Hydraulikeinheit
  • Kühlsystem: Wasserkühler, Heizungskühler, Thermostat, Wasserpumpe, Kühler für Automaikgetriebe, Viscokühler und Thermokühler, Lüfterkupplung, Thermoschalter, Ladeluftkühler, Ölkühler
  • Sicherheitssysteme: Kontrollsysteme für Gurtstraffer und Airbags
  • Kraftübertragung: Antischlupfregelung ( ASR, ASC, EDS, 4-Matik), Drehzahlsensoren, Hydraulikeinheit, Druckspeicher, Ladepumpe, Zahnriemen, Öldruckschalter, Ölfiltergehäuse, Kupplungsnehmerzylinder und Kupplungszylinder, Niveauregulierung, Zweimassenschwungrad, Gelenkwellen, Antriebswellen, Kardanwellen
  • Treibstoffsystem: Kraftstoffumpe, Einspritzpumpe, Pumpe-Düse-Einheit, Einspritzdüse, Injektoren
  • Elektrik: Lichtmaschine mit Regler, Anlasser, Zündspule, Elektrik vom Fensterheber, Elektrik vom Schiebedach, Mechanik von den Fensterhebern, Mechanik vom Schiebedach, Elektrik und Mechanik vom Cabrioverdeck, Zentralverriegelung, Scheibenwischermotor, Scheibenheizelemente, Sitzheizungen
  • Elektronik: alle Mikroprozessoren und Steuergeräte der aufgeführten Hauptbaugruppen und Nebenbaugruppen, alle Sensoren und Aktoren der aufgeführten Hauptbaugruppen und Nebenbaugruppen, alle Steuergeräte, integriertes Navigationsgerät, Parkdistanzkontrolle, Tempomat, Bordcomputer, Alarmanlage, Wegfahrsperre, Start-Stopp-Funktion, Sitzelektronik, Regensensor, Lichtassistent, Sideassistent
  • Klimaanlage: Kompressor ohne Antriebsteile, Kondensatoren, Lüfter und Verdampfer
  • Abgasanlage: Lamdasonde, flexibles Hosenrohr, AGR-Ventil, Katalysator

Die Premium-Plus Garantie schützt bis auf Verschleißteile alle wichtigen Komponenten am Fahrzeug. Für den Kauf eines gebracuhten Cabrios oder ein Fahzeug aus dem Luxussegment (7er BMW, S-Klasse Mercedes, VW Pheaton, und viele weitere) ist diese Garantieversicherung von Intec sicherlich empfehlenswert.

Gebrauchtwagen Garantie Vergleich
Gebrauchtwagengarantie im Vergleich / Leistungen im Überblick

Erfahrung Intec Garantie

Beim Kauf des BMW 318i Touring (e46) aus dem Baujahr 2004 haben wir uns für die optionale Gebrauchtwagengarantie von Intec entschieden. Unsere Auswahl viel hier aufgrund des Preis-/ Leistungsverhältnisses auf die Premiumgarantie. Bei einer Laufleistung des Gebrauchtwagens von 140.000 km war das für uns in Ordnung. Unter 100 tkm hätten wir uns wahrscheinlich für die Premium-Plus Garantie entschieden.

Der Abschluss der Intec Gebrauchtwagengarantie ging sehr einfach. Nach Abschluss des Kaufvertrages des Autos unterzeichneten wir zusätzlich den Abschluss des Garantievertrages, beides faxte der Händler an Intec. In dieser versicherten wir, dass wir die Garantiebedingungen gelesen haben und anerkennen. Bei der Probefahrt wurden keine Mängel festgestellt. Ausdrücklich wurden wir darauf hingewiesen, im Schadensfall und vor Reperaturbeginn den Garantieträger zu informieren.

Der Verkäufer musste auch eine Verpflichtung unterzeichnen. Er verpflichtet sich zur Richtigkeit der gemachten Angaben im Kaufvertrag. Da wären Kaufpreis, Kilometerstand. Nach seiner Feststellung weisen die von der Garantie gedeckten Teile keinerlei Mängel auf. Gestützt wird das durch ein zusätzlich vom Händler veranlassten Dekra-Gutachten, das alle wichtigen Bauteile geprüft hat.

Nur eine Auspuffschelle war gebrochen, die wurde vor Fahrzeugabholung noch ersetzt.

Schadensfall

Irgendetwas ist mit dem BMW. Der Motor klackert, als wäre er ein Diesel. Er fährt zur vollen Zufriedenheit, aber dieses Geräusch sollte man nicht ignorieren. Bei einem vorherigen Fahrzeug hatte sich so die Dehnung der Steuerkette bemerkbar gemacht, wir hatten es ignoriert und sie war gerissen. Das lassen wir also lieber mal prüfen, die Steuerkette ist in jeder Garantiestufe abgedeckt.

Schadensmeldung

Werkstatt Termin vereinbart, die Bühne ist heute noch frei. Termin ist 13 Uhr. Aber kann ich einfach eine Werkstatt meiner Wahl nehmen, oder muss es eine Partnerwerstatt von Intec sein? Ab wann melde ich den Schaden? Ist ein Kostenvoranschlag erforderlich? Wer zahlt.

Also rief ich bei Intec an. Im Flyer stand die Rufnummer 0180 60400 100, auf dem Garantievertrag die 05571 / 9151170. Da wir keine 20 Cent pro Minute zahlen wollten, wählten wir die 2. Rufnummer und bekamen Antworten auf unsere Fragen bei der Dame von Intec.

  1. Die Werkstatt kann frei gewählt werden, es muss eine Meisterwerkstatt sein.
  2. Mit dem erfolgten Anruf wurde die Schadensmeldung aufgenommen.
  3. Intec benötigt einen Kostenvoranschlag.
  4. Intec benötigt den aktuellen Kilometerstand.
  5. Intec benötigt die Kopie des Garantievertrages. (eigentlich vom Händler bei Abschluss gefaxt)
  6. Die Werkstatt meiner Wahl soll die defekten Teile bis zur Kostenbegleichung durch Intec aufbewahren.
  7. Ich kann den Wagen bis zur Begleichung der Reperaturkosten in der Werkstatt stehen lassen oder in Vorkasse gehen.

Zusätzlich habe ich mich nochmal in das Auto gesetzt und den Fehlerspeicher, den ich extra vor 1 Monat gelöscht hatte, nochmal ausgelesen. Das mache ich mit dem Smartphone, einem OBD-2 Stecker und der App MyCarly. Seit der Löschung des Fehlerspeichers vor einem Monat sind keine Fehler in das Steuergerät geschrieben wurden. Man kann also gespannt sein.

02.01.2016 Werkstatttermin 13 Uhr

Nun ist es soweit, der 3er wird auf mögliche Schäden untersucht und es sieht nicht gut aus. Diagnose Steuerkette überdehnt oder Kettenspanner, was mir natürlich lieber wäre. Zusätzlich haben wir noch eine Ventildeckeldichtung die hinüber ist und wahrscheinlich wahrscheinlich die Ventilschaftdichtung. Typische Schwachstellen beim e46, speziell beim N42b20a Motor. Nächste Woche steht ein Termin an, dort wird der Motor dann geöffnet und genauer geschaut. Mit dem Kostenvoranschlag wende ich mich dann an Intec.

 

 

Schau dir das mal an:

Xenon Kit h7

Xenon Kit – Xenon Nachrüstsets für dein Auto

Interessantes zu diesem Bestseller:1 Welches Xenon-Kit ist für mein Auto geeignet?2 Lichtfarbe: 4300k, 5000k, 6000k, ...

5 comments

  1. Hallo bei mir wurde nix uber nohmen bin grade 6000 km gefahren und hinten mein Allradantrieb ist kaputt …und das noch im urlaub ein schaden von 3200 euro
    Habe den wagen jetzt 7 monate ganz toll

    Nicht so zu frieden

  2. Ich bin ebenso gespannt, wie der Fall ausgegangen ist?

  3. und? wie ist die Sache ausgegangen? Bekommen wir noch ein update?

  4. Ich habe in den vergangenen 7 Jahren seit 2010 ,

    schon 3 verschiedene Fahrzeuge mit einer INTEC – Garantie gekauft .

    Leider waren bei 2 von den Fahrzeugen , innerhalb der Garantiezeit von jeweils 5 Jahren ,

    einige Schäden an den Autos . Diese Schäden wurden immer anstandslos von

    der INTEC Garantie bezahlt . Daher würde ich jederzeit weitere Autos mit INTEC Garantie kaufen .

    • BestsellerKaufen.de

      Hallo Frank. Den Bericht haben wir noch nicht abgeschlossen, allerdings könne wir kurz Spoilern. Wir haben die Intec Gebrauchtwagen-Garantie nicht beansprucht….die Gründe dazu ergänzen wir bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Kopp Verlag